Mit neuen Arbeitsmethoden Potenziale freilegen

Effizienz der Arbeitsmethoden

Noch immer wird in Unternehmen nach alten, mitunter ineffizienten Methoden gearbeitet. Dabei rücken gerade vor dem Hintergrund der Ressourceneffizienz sowie der besonderen Bedeutung des wirtschaftlichen Arbeitens die optimale Ressourcennutzung vermehrt in den Vordergrund.
Mittels des gezielten Einsatzes der Arbeitsmethoden und Mentalitäten des Lean-Managements werden Unternehmen auch zukünftig ihre Wettbewerbsposition stärken können.
Kapazitätsauslastungen von im Durchschnitt 20% sind unter dem gezielten Methodeneinsatz, wie der Rüstzeitoptimierung, keine Seltenheit (Artikel Rüstzeitoptimierung Link). Dabei genügt es, schon im kleinen Umfang mit einigen Methoden einen Einstieg in die komplexe Lean-Welt zu erhalten.

Die Organisation strukturieren

Neue Herausforderungen auf Grund sich wandelnder Anforderungen des Marktes benötigen angepasste Strukturen im Unternehmen. Es ist wichtig, dass Organisationseinheiten und Prozessabläufe agil reagieren und kommunizieren. Veränderte Rahmenbedingungen, wie der Fachkräftemangel oder die Digitalisierung müssen sich zeitnah auch auf Material- und Informationsflüsse auswirken. Hierbei sind klassische, meist sehr träge Organisations- und Kommunikationsformen aufzubrechen und zu hinterfragen.
Zielrichtung sollte auch hierbei sein, die durch den Markt sowie intern bereitgestellten Ressourcen optimal und zu nutzen, um dem Unternehmen langfristige Vorteile zu generieren.

Möchten auch Sie auch Ihre Potenziale freilegen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

6 + 5 =

X