Unternehmensnachfolge – Übergabe frühzeitig planen und erfolgreich einleiten

Die Anzahl der Unternehmen im Mittelstand, welche noch keine Nachfolger haben, steigt jährlich. Derzeit sind gemäß aktuellen Zahlen des Handelsblattes in Deutschland knapp 70.000 Unternehmen jährlich ohne Nachfolger. Dabei handelt es sich überwiegend um sehr gesunde und zukunftsfähige Unternehmen.

Bild2-Qualitätsmanagement
Bild-Qualitätsmanagement

Eine Unternehmensnachfolge sollte daher immer frühzeitig geplant werden, um auch das Unternehmen für den Verkauf ideal am Markt zu positionieren. Dies umfasst u.a. eine Stärken und Schwächen Analyse des Unternehmens. Auf Basis dieses Analyse lässt sich das Unternehmen für die spätere Unternehmenswertbestimmung ideal aufstellen. Daher ist es wichtig, diesen Prozess möglichst früh einzuläuten, um die Übergabe auch aktiv gestalten zu können und den Fortbestand des Unternehmens zu ermöglichen.

Dazu gehört auch eine Vorbereitung auf eine mögliche Prüfung seitens des potentiellen Käufers, die sogenannte Due Diligence Prüfung. Im Rahmen dieser Prüfung werden die wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Verhältnisse vor dem Kauf geprüft.

 

Weitere Informationen zum Thema Unternehmensbewertung finden Sie unter dem folgenden Link.

Wie können wir Sie unterstützen?

ir begleiten Ihren Unternehmensverkauf ganzheitlich von Beginn an. Dazu gehören die Potentialanalyse, die Firmenbewertung sowie eine Verkaufsbegleitung. Profitieren Sie dabei von unserem starken Netzwerk.

Alexander Reichmann

Alexander Reichmann

Geschäftsführer

02736/50937-0 02736/50937-25 a.reichmann@sysscon.de
X